Mitmachen Ehrensache Drucken
Dienstag, 02. April 2019 um 11:37

Achtklässler spenden 680,- Euro für das Patenkind „Dany“

Wie im vergangenen Jahr nahmen auch dieses Jahr wieder Schüler und Schülerinnen aus der 8.Klasse an der Aktion „Mitmachen Ehrensache“ teil.

2019-Mitmachen Ehrensache

Hintergrund der Aktion ist sowohl die Unterstützung gemeinnütziger Projekte, als auch das Erfahren erster Einblicke in das Arbeits- und Berufsleben. Die freiwilligen Schüler suchten sich im Vorfeld der Aktion einen Betrieb oder eine Arbeitsstelle, wo sie dann am Internationalen Tag des Ehrenamtes, dem 05.Dezember arbeiteten und bei der Erledigung verschiedenster Aufgaben mithalfen. Ihren erarbeiteten Lohn spendeten die Schüler dem Patenkind der Jakob-Emele-Realschule „Dany“ aus dem Kongo. Insgesamt nahmen 23 Schülerinnen und Schüler aus der 8.Klasse an der Aktion teil und erarbeiteten in Summe einen Betrag von 680,- Euro. Im März fand nun die symbolische Scheckübergabe an der Schule statt.

Dany hat gerade seine 5.Grundschulklasse abgeschlossen und bestreitet jeden Morgen gemeinsam mit seinem Bruder zu Fuß den Weg zur Schule. Dany´s Mutter versucht durch den Verkauf von Maniok-Mehl die Ernährung der Familie zu gewährleisten. Durch die finanzielle Unterstützung wird sowohl die schulische Ausbildung von Dany gefördert, als auch für ihn und seine Familie gesorgt.

Manuel Scheitler, Schulsozialarbeit